Vorschrift-Antragssteller

Die Holzverarbeitung der VADEX Mezőföldi AG läuft in zwei Aufarbeitungsbetrieben: zum Teil im nördlichem Gebiet des Komitats in Balinka, zum Teil im südöstlichem Gebiet in Mezőfalva.

Das Huaptziel ist dabei, vor allem den aus den eigenen Wäldern eingeschlagenen, schwachen- bis mittleren Grundstoff zu verarbeiten, daraus entstammt nämlich eine deutlichere Menge zu sägen, worauf die durch das Jagr kontinuierlich laufende Verarbeitungstätigkeit gegründet werden kann.

Die Produktenstruktur veränderte sich bis heute deutlich. Entsprechend den Forderungen der umgestalteten Industrieunternehmen der Region und der sich hier angesiedelten multinationalen Firmen wird die Produktion durch die Herstellung von Verpackungsmaterial für die Industrie bestimmt.
    wikipedia     youtube     youtube

pagony logo 3 01

FM Logo